Startseite     Reiseberichte

 

11

 

30.Mai, Freitag

 

Heute haben wir erst mal ausgeschlafen, sind dann ganz gemütlich ins The M Resort gefahren, haben etwas gespielt und ausgezeichnet gegessen. Da uns noch einige Kleinigkeiten fehlten sind wir noch in einen 99 Cent Store und haben rumgeblödelt, erst als es klick machte war Stefan klar warum er das Schild halten sollte.

 

 

 

Im Gold Coast haben wir uns noch über die neuesten Automaten informiert und sind dann so gegen 19 Uhr aufs Zimmer.

Unterwegs habe ich dann das ehemalige , Barbary Coast, bzw Bills Gambling Hall aus dem Auto fotografiert, nennt sich nun Cromwell und sieht aus als wäre es teurer.

 

 

 

 

31.Mai, Samstag

 

Für viel Outdoor ist es definitiv zu heiß, also haben wir es sehr langsam angehen lassen. Waren im Outlet und dort auch nur bei Timberland, habe mir 2 Paar Treter geholt für etwas über 60 grüne Scheinchen zusammen.

Anschliessend haben wir uns eine große Pizza bei Metro Pizza im Ellis bestellt, es ist einfach die beste.

 

Danach haben wir uns dann doch noch bewegt, allerdings nur vom PH bis zum neuen High Roller, wir sind aber nicht gefahren, ist nicht mein Ding. Das einzige was ich noch vorhabe sind einige Nachtaufnahmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1.Juni, Sonntag

 

Heute haben wir unseren Krempel gepackt und sind ins Suncoast umgezogen. Das ist unsere liebste Bleibe in Vegas, allerdings bedeutet es auch, das die letzten Tage nun angebrochen sind. Mittags haben wir Champagnerbrunch gehabt, wir mussten ja nicht mehr fahren. Einige Stunden am Pokertisch verbracht und uns schon auf den nächsten Tag gefreut, weil Harald uns über einen Bekannten Gratiskarten für ein Konzert im LVH besorgt hat.

 

 

2.Juni, Montag

 

Nach dem wir am Morgen ziemlich rumgetrödelt haben, sind wir zu Mittag ins Bellagio um unser Buffet, welches wir auf Rewards von My Vegas hatten zu uns zu nehmen. Es ist ganz ok, ich bin nach wie vor der Ansicht das es im The M besser ist.

Den Verdauungsspaziergang haben wir im Garten vom Bellagio gemacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind noch kurz aufs obere Parkdeck um einige Bilder zu machen, es war seeeehr windig.

 

 

 

 

 

 

Einige der fälligen Einkäufe haben wir noch erledigt und sind dann ins LVH um uns die Show anzusehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das sind Robin McAuley von Survivor und Doug Aldrich von Whitesnake

 

Das war für mich der absolute Hammer, ich habe jede Minute genossen von der 2 stündigen Show. War genau meine Musik.

Super, ich kann es jedem empfehlen.

 

Und wo wir schon mal da sind, und es schon reichlich spät ist, fahren wir auch noch auf den Parkplatz vom Linq um einige Nachtaufnahmen vom High Roller zu machen.

 

  

 

 

 

 

 

 

Startseite

 

Seite   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12

 

 

 

MrsArcadia.de - 2008 - Privacy Policy - Terms Of Use