Startseite     Reiseberichte

 Holy Nights...

...in Sin City

10

 

24.Dezember, Samstag

 

Heute gab es nochmal rote Steine, um genau zu sein die Red Stones. Dort kann man wunderbar auf Archjagd gehen. Das Wetter hätte  gar nicht besser sein können.

 

Wir habe auch viel gesessen und nur die Landschaft genossen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Nachmittag waren wir dann bei Freunden eingeladen, es gab fritierten Truthahn.

Das hatte ich bis dato noch nie gehört und fand es schonmal spannend die Zubereitung zu verfolgen. Der Bursche hatte satte 22 lbs.

 

 

 

 

 

 

*Gekocht* wurde sicherheitshalber in der Garagenauffahrt

 

 

 

 

 

 

 

Als er dann essfertig war musste ich zugeben das es super lecker geschmeckt hat.

Auch die ganzen Beilagen die uns Katja dazu gereicht hat waren klasse, den Süsskartoffeln habe ich mich allerdings verweigert. Ich war so gnadenlos satt, dass ich nichtmal mehr ein Stück Donauwelle essen konnte, die Oma Hiltrud zum Nachtisch gemacht hatte.

Hatte aber vorher mal gekostet und die waren auch super lecker.

 

Wir hatten also einen wundervollen Heiligabend mit einer traumhaften Landschaft und mit liebenswerten Menschen. Rundum perfekt. Danke an alle die dazu beigetragen haben.

 

 

Startseite  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14

 

 

MrsArcadia.de - 2008 - Privacy Policy - Terms Of Use