Red Rock Canyon

National Conservation Area

Nevada

Der Red Rock Canyon wird vom Bureau of Land Management verwaltet, kurz BLM genannt.

Der Park liegt nur wenige Minuten westlich von Las Vegas. Eine 21 km lange Strasse, die nur in eine Richtung zu befahren ist, fährt durch den Park.

Auch hier gilt aussteigen und erkunden, es gibt viele Wanderwege durch den Park, kurze leichte bis hin zu anstrengenden und langen.

 

Der erste Stop sollte auch hier der Visitor Center sein.

Auch hier gilt, ausreichend Wasser, und bei längeren Wanderungen auch Nahrung dabei

zu haben.

Der Eintritt beträgt aktuell 7$, wer jedoch im Besitz des National Park Passes

* America the Beautiful* ist kann diesen auch hier nutzen, er wird anerkannt.

 

Gleich zu Anfang gibt es schon zwei wunderbare Gelegenheiten zum anhalten und erkunden.

 

Calico Hills

 

 

 

 

 

                       

 

             

                                                                 

 

 

 

 

Besonders schön ist die Wanderung von Calico Hills I bis zu dem Parkplatz Calico Hills II,

den Rückweg zum Auto kann man dann entlang der Strasse oder auf einem vorgelagerten kleinen Hügel laufen. Man findet entlang der Wanderung wunderschöne Formationen die zum Teil an die Beehives im Valley of Fire erinnern; Hoodoos und auch kleine Höhlen.

 

 

Weiter gehts zum Parkplatz bei den Sandstone Quarry. Hier beginnt auch der Trail zu den

Calico Tanks.

 

  

 

 

Calico Tanks Trail

Angegeben ist die Distanz mit 2,5 Meilen hin und zurück.
Trailhead startet bei den Sandstone Quarry, mittlerweile ist auch die Beschilderung ganz gut.
Die Zeit wird mit 2 Stunden angegeben, was aus meiner Sicht für Menschen mit viel Kondition, an nicht zu heissen Tagen passt.
Wir haben ca 4 Stunden benötigt, wobei wir allerdings zu denen gehören die viel Knipsen und auch einfach mal sitzen um die Landschaft zu geniessen.

Die Höhepunkte dieses Trails sind der Tank der jeh nach Jahreszeit einen unterschiedlichen Wasserstand hat und die traumhafte Aussicht über Las Vegas.

Etwas klettern gehört dazu, aber man muss nicht wirklich geübt sein.
faszinierend sind die vielen Farben der Steine, weis, gelblich, rot und grau.

 

 

  

 

  

 

 

                              

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Red Rock Canyon hat zu jeder Jahreszeit seinen Reiz.

 

 

 

Zur Kakteenblüte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so schaut es dort im Winter mit Schnee aus

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 Zurück zum Reisebericht Seite 16             Startseite                         Nevada

MrsArcadia.de - 2008 - Privacy Policy - Terms Of Use