Visions in Red

Tag 15

 

Von Page nach Las Vegas

 

Ein Fahrtag, wir sind durchgefahren bis Las Vegas und habe dort Quartier im Best Western Mardi Gras  bezogen. Das Zimmer ist geräumig, sauber und hat eine kleine Küchenzeile mit Tresen, Kühlschrank und Spüle. 2008 im Mai waren wir wieder da und es hat nachgelassen, Spüle war nicht mehr vorhanden das Internet ging gar nicht.

 

Wichtig war uns das wir mal wieder geregelte Mahlzeiten bekamen, diese Sandwiches beim Wandern hingen mir zum Hals heraus. Zudem wollten wir auch gerne Zocken, wir Pokern leidenschaftlich gerne und spielen auch an den Slots.

Natur kommt auch noch in Form von Tagesausflügen. Heute Abend treffen wir uns zum Essen

mit Bekannten aus einem USA-Forum. Geplant ist das BBQ im Ellis Island,

wir lieben es, die Ribs sind lecker.

Tipp: man sollte sich gratis eine Playerscard holen, die legt man beim bestellen einfach auf den Tisch , schon bekommt man das Essen etwas preiswerter. An manchen Tagen ist dort Geduld gefordert. Als wir unseren Tisch bekamen betrug die Wartezeit der nachfolgenden Gäste

2,5 Stunden. Also am besten schon zeitig reservieren, dazu geht man einfach an das Stehpult bei der Brauerei und lässt sich eintragen und bekommt eine Nummer.

Auch das Restaurant hat öfter Warteschlangen, dort gibt es ein Steakspezial, steht meines Wissens nach nicht auf der Karte und es kostet 5 oder 6$, genau weiß ich es nicht mehr. Das haben wir nur einmal gemacht, ich mag Ribs lieber als Steaks.

Jedenfalls hatten wir einen netten und lustigen Abend.

 

Tag 16

 

Red Rock Canyon - Calico Tank Trail

 

Heute wollten wir eine offene Rechnung begleichen. Den Trail zu den Calico Tanks, das haben wir uns im Juni verkniffen auf Grund der Mörderhitze.

 

Die Bilder von der Wanderung gibt es HIER. 

 

Auf dem Rückweg gab es eine Völkerwanderung, sowas hatte ich hier noch nie erlebt.

Wir sind im Urlaub immer Zeitlos und wissen manchmal nicht welcher Tag ist, so ist uns auch entgangen das Veteransday Wochenende ist.

Den Rest vom Tag verbrachten wir dann in unserem Lieblingscasino in Summerlin.

 

Tag 17 - Tag 25 Heimreise

 

Diese Tage bekomme ich nicht mehr in die richtige Reihenfolge.

Jedenfalls haben wir intensiv dem Glücksspiel gefröhnt und wir waren noch zweimal im

 

Valley of Fire dort haben wir viele neue Arches entdeckt und auch den Trail zu den

White Domes bei traumhaftem Wetter gemacht. Wir haben dort intensiv gestöbert und

werden das auch auf jeder weiteren Reise tun, dieser Park hat unendlich viel zu bieten.

 

Danke fürs dabeisein, für die Geduld und das ertragen meiner gewöhnungsbedürftigen

Schreibweise

 

Zurück zur Startseite

 

oder nochmal zum Reiseverlauf

 

 

 

MrsArcadia.de - 2008 - Privacy Policy - Terms Of Use