Buffington

Pockets

Momentan ist die Strasse in einem mehr als schlechten Zustand, würde vom Befahren abraten. Stand Mai 2012

 

Wir nehmen die Ausfahrt zum Valley of Fire von der I 15 auf die 169. Wir fahren den geteerten Teil bis der Valley of Fire Highway eine Linkskurve macht. Dort fahren wir geradeaus auf einer guten Dirtroad. Nach einer Weile, 4 Meilen, kommt ein Hinweisschild nach Buffington Pockets. Angegeben wird die Entfernung mit 2 Meilen. Man fährt soweit man es sich und seinen Reifen zutraut. Wir sind noch eine Meile gefahren und den Rest gelaufen. Uns sind jedoch im weiteren Verlauf reichlich Fahrzeuge begegnet. Soweit uns bekannt ist kann man diese *Strasse* runter bis zum Lake Mead fahren.
In diesem Gebiet findet man Sandsteinformationen in allen Farben, besonders orange dominiert in einigen Gebieten. Gestreifte Arches, einen Dam, Indianer Zeichnungen usw.
Dort kann man auch tagelang umherstreifen und entdeckt immer wieder neues.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigentlich hätte ich die Bilder ja auch *Verschiedenes aus Nevada* nennen können,

aber dann würdet ihr ja nicht hinfinden. Über die Dirtroad heizen SUVs, Geländemaschinen, Menschen aus Utah campen dort (haben die keine schönen Landschaften ?), warum sollte ich mich also erblöden aus der Ecke ein *Secret* zu machen?

Einzig zu unserer Schande muss ich eingestehen das wir schon viel zu oft bewusst daran vorbei gefahren sind. Gewusst hat man es ja schon lange, aber wie war das noch gleich mit dem in die Tat umsetzen..........

 

 

Startseite                       Nevada

MrsArcadia.de - 2008 - Privacy Policy - Terms Of Use