Startseite    Nevada     Utah     Arizona     California      Reiseberichte

 

Go UAE

November 2010

20.11-27.10.2010 Abu Dhabi

 

Hoffentlich nicht so heiß wie im Juli. Geplant: Shoppen, sehr gutes Essen, Desert und Dessert

und Ferrari World auf Yas Island. Traue ich mich auf die schnellste Achterbahn der Welt ?

Was daraus wird bleibt abzuwarten. Eines ist jedoch sicher, die Herdplatte bleibt zuhause.

 

Geflogen wird mit Etihad, wo man auch noch in der Holzklasse bequem und angenehm fliegt.

 

6 Nächte in Abu Dhabi in diesem Hotel

 

http://www.sheratonkhalidiyaabudhabi.com/

 

Dann noch 1 Nacht auf Yas Island in dieser Nobelhütte

 

http://www.theyashotel.com/

 

 

20.11 Samstag

 

Mit 30 Minuten Verspätung ging es heute los gen Abu Dhabi. Der Flug war angenehm und das Essen war auch gut. Diesesmal habe ich es mir nicht nehmen lassen den Room with a View zu fotografieren.

 

 

 

die Aussicht aus dem Fenster war stellenweise auch ganz nett.

 

 

 

Bei angenehmen 25 Grad angekommen und erstmal auf Clubroom bis Freitag umgebucht, fähiges Personal hatte uns nämlich nur

bis Dienstag angemeldet. Noch eine Kleinigkeit gefuttert und dann haben wir uns umgehend zu Bett begeben, denn hier sind es ja 3 Stunden später. Internet funzt erfreulicherweise und der Hals tut weh, haben es die Beiden ( Stefan und Heiko ) wohl doch geschafft mir ihre Erkältung anzuhängen.

 

 

21.11. Sonntag

 

jau mit Halsweh und einer laufenden Nase aufzuwachen macht echt keinen Spaß.

Dafür war das Frühstücksbuffet wie erwartet ausgezeichnet. Nach einem kleinen Zusatzschläfchen habe ich mich dann ins

Einkaufszentrum begeben und mir dort Legale Antigrippedrogen besorgt. Noch das Nötigste und Unnötigste eingekauft.

Im weiteren Verlauf des Tages schau ich mir mal die Club Lounge genauer an, eben gab es da nur trockenen Kuchen, das kanns ja an Snacks noch nicht gewesen sein.

 

Marina Mall

 

 

 

Nachdem ich den Tag mehr oder weniger vertrödelt habe, verspürte ich dann doch irgendwann Hunger, auf Nachfrage ergab sich dann noch ein netter Abend im Yacht Club vom Intercontinental. Gambas so groß wie halbe Bananen befriedigten mich dann auf kulinarische Weise.

 

Zum Abschluss fuhren wir noch an eine Stelle von der man die beleuchtete Skyline wunderbar einsehen konnte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und jetzt geht es nur noch ins Bad und Bett

 

 

22.11. Montag

 

Heute hatte die Erkältung scheinbar ihren Höhepunkt, dennoch bin ich mal aufs Dach gefahren um 2 Umgebungsfotos zu machen.

 

 

 

 

 

 

Das Hotel

 

 

 

Abends ging es dann ins Interconti, in ein Top Restaurant, Fishmarket.

 

Hier trifft man seine Auswahl an Seafood, Fisch und Gemüse und sagt wie man es zubereitet haben möchte.

Ein Highlight jedesmal.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite   1  2  3

 

 

 

Startseite    Nevada     Utah     Arizona     California      Reiseberichte

MrsArcadia.de - 2008 - Privacy Policy - Terms Of Use