Startseite     Reiseberichte

 Slow Motion Tour

8

 

27.Mai, Montag

 

Heute geht es ganz entspannt nach Vegas, wir sind noch kurz ein Stück in die Joshua Tree Road gefahren, haben aber wieder umgedreht, so spannend fanden wir es dann doch nicht.

 

In Vegas gab es dann erst mal eine große Pizza im Ellis Island, wir lieben diese Pizza von Metro Pizza, da gibt es noch echtes Feuer im Ofen.

 

Im Luxor sind die Wege erschreckend weit und die Schlangen beim Einchecken fürchterlich lang.

Ich war ja gespannt wie man da so behandelt wird wenn man gratis wohnt, ich kann nur sagen MyVegas Player werden sehr gut behandelt. Die Resort Fee ist allerdings fällig auch wenn das Zimmer gratis war.

Diese Fee beträgt 18$ und die schlagen hemmungslos Tax drauf, so das man am Ende doch 20.16$ löhnt.

 

Allerdings frage ich mich für was, es kann nur einer online gehen, weil es Internet nur über Kabel gibt und kein Wlan. Ein Kühlschrank fehlt uns persönlich auch, zumal ich Medikamente dabei habe, die ich permanent gekühlt halten muss. Aber zum Glück kann ich die bei Katja in den Kühlschrank legen bis zum Abend vor der Abreise.

 

Die Zimmer ( wir waren in der Pyramide, weil wir die wenigsten Punkte eingesetzt hatten ) sind total in Ordnung, geräumig und sauber. Die Betten sind allerdings fürchterlich weich. Wir hatten nur eine Nacht, weil Memorial Day ist. Am Ende der Reise werden wir noch mal 4 Übernachtungen haben.

 

Mal ein Eindruck für alle die es noch nicht kennen.

 

 

 

 

 

 

Keine Ahnung was das für Flecke sind, auf den Bildern danach waren alle wieder weg

 

 

 

Die kleine Seife in Pyramidenform hat sich natürlich der Esel wieder unter die schmutzigen Finger gerissen.

 

 

Die Dusche ist super, groß und mit ausgezeichnetem Wasserdruck und es klebt einem auch kein nasser Vorhang am Hintern wenn man sich umdreht.

 

 

 

28.Mai, Dienstag

 

Ausschlafen, Auschecken, Zocken im The M Resort, dann gab es für mich ein gratis Buffet und Stefan zahlte mit seinen Punkten heute auch nur den halben Preis, es war Alter Sack und Schachtel Tag.

 

Irgendwo muss ich beim Essen die Beherrschung verloren haben, ich war mehr als satt, das passiert mir eigentlich sehr selten, es war aber auch wieder verboten lecker.

 

Dann sind wir noch ins Suncoast wo es 12 fach Punkte gab, da lief es dann allerdings nicht so gut.

Das Rampart Casino war früher mal unser Lieblingscasino, aber da gab es einen Wechsel und ich bekomme für meine Punkte keine Klamotten mehr, also haben wir unsere Karten abgeräumt und uns auszahlen lassen.

 

Auf dem Weg zu unserem Domizil für die nächsten Nächte sind wir noch bei Katja vorbei und haben dann auch noch unseren Koffer, den wir nicht mit auf die Rundreise genommen hatten, abgeholt.

 

 

 

29.Mai, Mittwoch

 

Heute sind wir gar nicht in die Pötte gekommen wie man so schön sagt. Irgendwie haben wir bis am späten Vormittag im Zimmer gegammelt. Mittags haben wir dann im Suncoast Buffet gegessen, irgendwann muss man ja die vielen Punkte mal abarbeiten.

Weil wir aber nicht zu faul sein wollten haben wir noch einen kleinen Hike im Red Rock Canyon gemacht, mir war aber irgendwie nicht so prickelnd, etwas schwindelig und ich hatte auch leichte Kopfweh.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dort begegnete uns eine Familie und die Mutter hatte Flipflops an den Füßen, man sieht es ja auch nicht selten, aber seit meiner Begegnung mit der Klapperschlange schüttel ich nur noch intensiver den Kopf wenn ich so was sehe.

 

Danach sind wir noch schnell ins Outlet und haben mir neue Schuhe geholt. Da musste ich dann doch lachen, ein anderer Deutscher sagte zu seiner Frau, ein Paar von den 5 trägst du aber bitte zurück, es wird so schon eng beim Zoll. Als ich ihm sagte das ich immer nur ein Paar brauche wenn das andere durch ist hatte er fast schon Tränen in den Augen und meinte zu Stefan, ich hoffe sie wissen was sie an ihrer Frau haben :-)

 

 

Abends gab es dann noch eine Kleinigkeit von Mc Matsch, für jeden einen Burger aus dem $ Angebot und ein Parfait dazu. Das Parfait ist lecker mit den frischen Beeren und schmeckt besser als der ultraleichte Joghurt den man hier bekommt.

 

 

 

30.Mai, Donnerstag

 

Und haben wir auch nicht viel gemacht, so haben wir doch den Tag verbracht. Leute wir sind im Moment strunzefaul. Spät raus, etwas im Casino, eine Kleinigkeit eingekauft und Ribs gefuttert, schwupps isser rum der Tag. Bilder haben wir mal wieder, das ist ja fast schon Tradition, von originellen Shirts gemacht.

 

Warum sind die mit den geilsten Sprüchen immer so schrill ? Nee so was kaufe ich nicht

 

 

 

ohne Worte, wobei für das muffige Gesicht muss er sich im Moment anstrengen

 

 

 

 

Ich war bei dem hier allerdings echt in Versuchung, aber wer mich kennt weiß es ja eh das es meine

Philosophie trifft :-P

 

 

 

 

 

 

 

Startseite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11

 

 

 

 

 

 

MrsArcadia.de - 2008 - Privacy Policy - Terms Of Use