Wild West Tour 09

2

Tag 5 Donnerstag 18 Juni

 

Von Las Vegas nach Lone Pine, gings auch durchs Death Valley. Bei 100 Grad F wanderten wir ein Stück hinaus zu den Sanddünen. Heute war dort niemand, im Dezember 06 tummelten sich dort mehrere Busladungen asiatischer Touristen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Recht früh erreichten wir, nach noch wenigen Fotostops im Death Valley,

dann unser Tagesziel Lone Pine.

 

Nachdem wir uns noch eine Pizza gegönnt haben konnten wir dann auch

unser Zimmer im Dow Villas Hotel beziehen. Niedlich, die Grösse eines Schuhkartons, statt den gebuchten zwei Betten dann ein recht schmales Doppelbett

aber was solls. In dem kleinen Bad war eine Verbindungstüre, sowas mag ich ja gar nicht, aber sie war zu ich habs überprüft.

 

Dann sind wir erstmal losgefahren in die Alabama Hills, wow welch ein Anblick, das

ist wirklich Wilder Westen live. Hatten natürlich kein Kartenmaterial dabei, schliesslich wollten wir ja nur mal *schnuppern*

Aber dabei ist es natürlich nicht geblieben, wir sind reichlich rumgewandert haben fotografiert wie entfesselt und schon den einen oder anderen netten Arch dabei entdeckt.

 

 

 

One Mile Arch

 

 

 

Heart Arch

 

 

 

mal zum Grössenvergleich

 

 

 

Behind the Heart Arch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und in dieser wundervollen Landschaft werden wir noch zwei Tage verbringen.

Es wird also sehr Fotolastig.

 

Weiter gehts Hier

 

 

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12

 

 

 

MrsArcadia.de - 2008 - Privacy Policy - Terms Of Use