Wild West Tour 09

10

 

 

Tag 21, Samstag 4.Juli

 

Spring Mountains, Mt.Charleston

 

Mary Jane Falls

 

Kurz gesagt es ging 2,5 Km bergauf und dann

Halleluja auch wieder 2,5 Km bergab.

 

Angegeben ist der Trail mit 3 Meilen hin und zurück, angebliche Zeitvorgabe 2-3 Stunden, da kann ich nie nach gehn, ich brauch immer länger. Bei uns waren es 4 Stunden. Erst geht man ständig aber gemächlich hinauf, später folgen dann viele

Switchbacks die sich bis ganz nach oben unter den Wasserfall winden.

Dieser Hike ist der beliebteste in der Gegend, demzufolge trifft man auch reichlich Leute. Mexikaner mit Flip Flops, alte Herrschaften mit Stücken, junge Paare mit Kind auf dem Buckel, viele Hunde die ihr Wasser selbst tragen müssen.

 

Hin kommt man ganz einfach. Man fährt von Las Vegas aus nach Norden auf der 95. Dann biegt man ab auf die Kyle Canyon Road indem man das Exit zur 157 nimmt. Diese fährt man gut 20 Meilen bis man in eine Haarnadelkurve kommt, da fährt man geradeaus in die Echo Road  für ca ne drittel Meile. Dann links ab auf einer guten unbefestigten Strasse ein minimales Stück bis zum Parkplatz. Trailhead ist gut ausgeschildert.

 

 

Landschaftlich einfach sehenswert, kaum zu glauben das man nur wenige Kilometer von Las Vegas weg ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 22, Sonntag 5.Juli

 

Arches along Kyle Canyon

 

Heute gings mal nicht so hoch hinauf, entlang der Kyle Canyon Road warteten einige nette Arches auf uns. Zudem sind wir noch etwas gewandert, ein Canyon den wir im Vorbeifahren sahen sprach uns gestern schon an.

Und wir haben noch einen ausgesprochen schönen und grossen Arch entdeckt den ich bislang auch noch auf keinem Bild sonst gesehen habe.

 

 

 

 

ein kleiner

 

 

und ein etwas grösserer

 

 

 

 

 

mini

 

 

von vorne

 

 

Jawoll :-)

 

 

Slotcanyons

 

 

 

 

  

 

  

 

 

The A Arch

 

 

 

zum Grössenvergleich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese *Entdeckung* war das Highlight des Tages.

Ok, ok die Platte bei Red Lobster mit Linguini Alfredo, fried Shrimp

und Shrimp in Knofi war auch nicht zu verachten.

Rundum gelungener Tag. Die Gegend sieht uns definitiv auch

wieder bei gemässigteren Temperaturen.

 

 

 

 

 

 

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12

MrsArcadia.de - 2008 - Privacy Policy - Terms Of Use