Visions in Red

 

Tag 4

 

Red Canyon und Bryce Canyon

 

Die Nacht war dank Mr.Jetlag auch wieder früh zuende (elender Stalker der verfolgt mich immer Wochenlang)

Wir wollen in den Red Canyon, bei unserem ersten Besuch im Juni haben wir beschlossen dieser Ort verdient einen intensiveren Aufenthalt.

Wir fuhren wieder recht früh los, holten uns in Tropic einige Sandwiches, Kaffee hatten wir ja schon reichlich im Zimmer getrunken.

 

 

 

Wir starteten im Red Canyon mit dem Birdseye und dem Pink Ledges Trail

 

    

 

    

 

    

 

Auch hier lohnt der Besuch des Visitor Centers. Man kommt automatisch dorthin wenn

man die Trails vom Parkplatz des Parkeingangs auf der linken Seite miteinander verbindet.

Der Rückweg ist gar nicht so weit den kann man bequem entlang der Strasse laufen.

 

    

 

Trailübersicht

 

 

 

 

Als nächstes steht der Arches Trail an dazu fahren wir auf einer Schotterstrasse

in Richtung Losee Canyon Trail und Casto Canyon Trail.

 

    

 

    

 

wir sind im Anschluss noch ein kurzes Stück vom Cassidy Trail gelaufen und sind dann zum

Bryce Canyon aufgebrochen

 

 

 

 

 

Zurück zum Reiseverlauf                                    Hier gehts zum Bryce Canyon

 

 

 

 

MrsArcadia.de - 2008 - Privacy Policy - Terms Of Use