Startseite     Reiseberichte

 Motive freistellen

Nicht jeder hat und braucht ein teures Programm zur Bildbearbeitung. Anbei mein Versuch euch mit dem gratis Programm Paint.NET das freistellen von Motiven zu erläutern.

Der erste Schritt ist natürlich das Bild aussuchen aus dem man ein Motiv ausschneiden möchte.
Dann nimmt man aus der Werkzeugleiste das Tool LASSO

 

 

 

 

Damit legt man grob den Bereich fest den man haben möchte. Keine Sorge, man kann jederzeit über Bearbeiten

wieder alles rückgängig machen.Hat man den Bereich festgelegt, geht man auf Bild und dann auf 

 

* Auf Markierung zuschneiden*

 

 

 

 

 

Das schaut dann so aus.

 

 

 

 

 

Jetzt nehmen wir aus der Werkzeugleiste ( Tools) den Radiergummi und vergrößern unser Bild auf

mindestens 400%. Wir tasten uns mit einem kleinen Pinselam Rand des Motives entlang.

 

Für diese Feinarbeit nehme ich Pinselstärke 2, bei haarigen Angelegenheiten empfielt sich auch Stärke 1

 

Die verbleibende Fläche radiert man dann mit einer wesentlich größeren Pinselstärke weg.

 

 

 

 

 

Dieses Ergebnis speichert man nun zur weiteren Verwendung ab. WICHTIG hierbei ist es es als PNG

zu speichern.

 

 

 

 

 

 

Jetzt kann man dieses Motiv weiterverwenden. Eine Möglichkeit ist es, das Motiv in ein anderes Bild zu laden, hierzu öffnet man ein Bild und klickt auf Ebenen und dann auf , aus Datei importieren. Das so eingefügte Bild erscheint in Originalgröße und kann sowohl durch Schieben an einer Ecke verkleinert, als auch frei im Bild

plaziert werden. Man kann dies auch mehrfach wiederholen.

 

 

 

 

 

Beim Abspeichern muss man dann Zusammenfassen, dieser Hinweis erscheint automatisch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine weitere Verwendung ist ein neues Bild zu erstellen, hierbei sollte man eine Größe wählen die

bei 2800 Breite liegt. Dann kann man über die Funktion * Farbeimer* eine Hintergrundfarbe wählen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Viel Erfolg

 

 

 

 

 

Startseite

 

 

 

MrsArcadia.de - 2008 - Privacy Policy - Terms Of Use